Draussen lernen im Kindergarten

Zurück
  • Warum und wie draussen unterrichten im Kindergarten, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit?
  • Wie das Lernpotential von verschiedenen Lernorten rings ums Schulhaus erfassen?
  • Wie entwicklungsorientiert und fächerübergreifend draussen unterrichten?
  • Wie von der Umgebung lernen, und von der Lehrperson zur Begleitperson werden?

Dieser Einführungskurs ins Lernen in und mit der Mitwelt liefert das nötige Rüstzeug, um die Umgebung rings ums Schulhaus regelmässig als Lernort zu nutzen. Vom Schulhof durchs Quartier, über die Wiese bis in den Wald. Er zeigt, wie wir mit Kindergartenkindern draussen lernen können und warum dies wichtig ist für das Leben im 21. Jahrhundert.

An den ersten zwei Kurstagen erlebst du konkret, wie draussen unterrichten funktioniert und wie du das Gelernte mit deiner Klasse umsetzen kannst. Am dritten Kurstag tauschen wir über die Umsetzung aus, du erhältst Tipps und Tricks zu deinen Fragen und erlebten Herausforderungen.

 

Zielgruppe
Kindergartenlehrpersonen und Menschen, die Kindergartenklassen draussen begleiten möchten.
Du solltest die Möglichkeit haben, das Gelernte in der Praxis auszutesten.
Primarlehrpersonen sind ebenfalls willkommen, bei Anmeldungen werden die Kursinhalte auf ihre Stufe angepasst.


Datum
Samstag, 8. Mai 2021
Sonntag, 9. Mai 2021
Sonntag, 21. November 2021


Kursdauer
Jeweils von 09.00 - 17.00 Uhr


Kursort
Bern, Schosshalde


Kursleitung
Sarah Wauquiez
Primarlehrerin, Psychologin und Naturpädagogin, Autorin des Lehrmittels «Draussen unterrichten – das Handbuch für alle Fachbereiche»


Kurskosten
CHF 540.-


Teilnehmerzahl
mindestens 8 Personen­


Anmeldung, Information & Auskunft
Ausgefüllte Ausschreibung oder Mail mit Kursbezeichnung, Name & Vorname sowie kompletter Adresse senden an:­
Info @ AAI VeBe
Allgemeine Kursbestimmungen