Notfälle bei Kleinkindern

Zurück

Erste Hilfe bei Säuglingen und Kindern?

Der Kurs für sicheres Handeln in Notfallsituationen bei Kleinkindern. 
Insbesondere liegt der Fokus des Kurses auf dem korrekten Vorgehen und der Anwendung von Erste-Hilfe-Massnahmen bei ansprechbaren, wie auch bewusstlosen oder leblosen Kindern und akuten Erkrankungen.
Es können im Voraus Fragen zum Thema gestellt werden, welche anschliessend von der Kursleitung vorbereitet und am Kurstag beantwortet werden.

Auf dem Weg zum Diplom ist der Nothelferkurs für Kleinkinder, nebst der Supervision, dem Integrations- und Sprachförderungskurs sowie der eigenen Praxis, Pflicht.


Ziele
Beurteilen des Kindes im Notfall  

  • Bewusstlosigkeit
  • Atemnot / Atemstillstand
  • Beatmung und Herzmassage (Wiederbelebung)
  • Fieber / Fieberkrampf
  • Allergien, Vergiftungen
  • Verbrennung, Verbrühung
  • Kopfverletzungen/Wundversorgung / Zahnunfälle
  • Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall

Zielgruppe
SpielgruppenleiterInnen in Raum und Natur, KitamitarbeiterInnen, KinderbetreuerInnen, Lehrpersonen, ErzieherInnen, Tageseltern, Eltern, Grosseltern, Interessierte


Datum
Dienstag, 12. März 2024 &
Dienstag, 19. März 2024


Kursdauer
19.00 - 22.00 Uhr


Kursort
Gemeindesaal, Schulhausweg 2, 3214 Ulmiz BE


Kursleitung
Christiane Kunz, Edith Stuber
Samariter Ulmiz und Umgebung


Kurskosten
CHF 150.-
Miglieder erhalten 10% Rabatt


Teilnehmerzahl
mindestens 8 Personen­ / maximal 16 Personen


Information & Auskunft
Info @ AAI VeBe
Allgemeine Kursbestimmungen